Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/tamina6363

Gratis bloggen bei
myblog.de





unsere erste Begegnung

Ich soll also über unsere erste Begegnung schreiben ...

Wir haben uns unter "unschönen" Bedingungen kennen gelernt. Ich wurde dir "angeboten". Habe dich in die gleiche Schublade gesteckt und nicht geantwortet ... ok, irgendwann habe ich mit dir getextet ... dann haben wir telefoniert ... und ein Treffen ausgemacht ... du bist gekommen (hast Amaryllis mitgebracht .. und auch Sekt, den ich nicht gesehe habe). Mußte noch duschen ... als ich von der Dusche kam und mich anziehen wollte, hast du gesagt, ich soll den BH weglassen "hast ihn sowieso nicht lange an".   Wenige Sekunden später sollte ich deinen Schwanz lutschen ... ja, so fing es an.

Wir sind ins Wohnzimmer gegangen und du hast mich genommen ... zuerst von vorne ... dann wollte ich, dass du mich von hinten fickst. Hast du gemacht ... offenbar wollte ich das Kommando übernehmen und den Takt bestimmen ... aber das hast du nicht zugelassen. Hast selbst den Takt bestimmt, bis du gekommen bist. Dann war erstmal kuscheln angesagt. Aber nur kurze Zeit ... wir haben geredet darüber, was ich mir zutraue und was nicht. Plötzlich warst du der Meinung, ich sollte mir doch die Augen verbinden lassen ... würdest nichts tun, was ich nicht will. ... Habe mich darauf eingelassen, dir vertraut ... und es nicht bereut. Du hast mir einiges gesagt, was ich mir vorstellen soll (das du meine Hände gefesselt hast ... dass du aus dem Zimmer gehst ... jemand kommt rein und fickt mich usw.) Es war geil, aufregend, schön ... habe dir einfach vertraut ... leider bin ich noch zu ängstlich, um mich völlig fallen zu lassen. Bin mir aber sicher, dass du es durchaus schaffen wirst ...

15.1.08 09:46
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


master_t (15.1.08 21:41)
bin sehr zufrieden mit deiner schlderung des geilen tages mit dir.
dickes bussy .

du hast es zweimal schreiben müssen und viel zeit mit deinem ersten bericht verbracht dafür hast dir was nettes verdient. hier mal eine kleine ergänzung zu dem ersten bekanntwerden mit meinem schwanz
auszug aus chatdialog:

joystik4u: wilst du noch schreiben was du gemacht hast als ich dir sagte "hol ihn raus und blas mich"
joystik4u: und was du dabei gedacht hast?!
tamina 6363: was soll ich denn da noch schreiben?
tamina 6363: das ich es gemacht habe, seht doch schon da
tamina 6363: steht
joystik4u: hast dich erst etwas gestreubt warst aber dann doch so neugierig das du ihzn ausgepackt hast und ihn schön geblsaen hast
tamina 6363: habe ihn aber nicht so tief reinbekommen, wie du es wolltest ...
joystik4u: ich habe ihn dir dabei immer tiefer in den hals geschoben und du hast dich angestrengt ihn schn zu blasen
joystik4u: schreib das ruhig dazu
tamina 6363: ... also konnte ich es nicht bwz. kann nicht blasen (gut)?
joystik4u: ich war sehr zufrieden
joystik4u: falsch
joystik4u: du kannst sehr gut blasen nur hast du noch probleme ihn bis in den hals zu nehmen und das ist nicht schlimm


fre mich auf unser nächstes treffen hoffe es dauert nciht mehr lange bis ich dich wieder spüren kann.

du hast dich wunderbar in die rolle hineinversetzt und dein kopfkino spielen lassen ich bin mir sicher du lernst auch mir weiter zu vertrauen sodas du dich richtig fallenlassen kannst und wir viele geile dinge gemeinsam erleben können.

aber mit soviel vertrauen und gelheit habe ich für unser erstes treffen garnicht gerechnet und bin angenehm überrscht von dir.

dein master torsten

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung